Skip to content

Mitarbeiterbindung verbessern

In Zeiten existierenden Fachkräftemangels nimmt die Mitarbeiter­bindung eine zentrale Rolle im modernen Personal­management und der Unternehmens­führung ein.

mitarbeiter-vorteile-benefits-auf-dem-tisch
mitarbeiter-vorteile-benefits-auf-dem-tisch

Eine zufriedene motivierte Belegschaft ist ein Garant für stabile, erfolgreiche und krisenfeste Unternehmen und damit ein unerlässlicher Beitrag zur zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens. Die moderne qualifizierte junge Generation Y hat in Zeiten des Fachkräftemangels die Wahl. Dabei ist nicht ausschließlich der Verdienst das maßgebliche Kriterium der Entscheidung für einen Arbeitsplatz.

Arbeitgeberattraktivität steigern

Als Unternehmen sollte man die Benefits regelmäßig prüfen lassen und flexible Systeme schaffen. Nur so bleibt man als Arbeitgeber attraktiv. Laut Kienbaum bleiben Mitarbeiterwahrnehmungen oft unberücksichtigt und sollten, im Kontext zur Attraktivität von betrieblichen Zusatzleistungen, stärker berücksichtigt werden.

­PETERSEN & CHRIST kreiert innovative pragmatische Lösungen „aus einer Hand“.

Gemeinsam mit unserem speziell ausgebildeten Berater-Team informieren wir über die konzeptionelle Nutzung steuer- und sozialversicherungs­freier Entgeltbausteine, als sinnvolle Alternative zur lohnkostenintensiven Gehaltserhöhung. So profitieren Unternehmen und Arbeitnehmer gleichermaßen.

Win win - Unsere Konzepte ermöglichen eine schnelle Amortisation Ihrer Investitionen im Kontext zur Umsetzung effizienter Mitarbeiterbindungs ­ maßnahmen

Ziel ist es u.a., dafür zu sorgen, qualifizierte Fachkräfte dauerhaft im Unternehmen zu halten und im ‘War for Talents‘ die Nase vorn zu haben. Unsere Kunden profitieren von einem Gleichgewicht aus betriebswirtschaftlichem Nutzen, einer Liquiditäts-Optimierung, verbunden mit deutlicher Senkung unnötiger Lohnnebenkosten, sowie Wertschätzung und Bindung der Mitarbeiter an ihren Betrieb.

Maßnahmen die nicht verpuffen! Monatlich spürbare Mitarbeiterbindungs-Maßnahmen gewähren eine hohe und dauerhafte Akzeptanz in der Belegschaft. 

Im Ergebnis erwirkt man eine deutlich geringere Fluktuation, die gesteigerte Zufriedenheit der Arbeitnehmer und damit einhergehende höhere Motivation durch Loyalität. In der sich momentan extrem verändernden Arbeitswelt hat man als innovatives Unternehmen jetzt eine hervorragende Möglichkeit, Mitarbeiter langfristig und emotional an das Unternehmen zu binden. Die alten Motivationsmuster funktionieren schon lange nicht mehr. Ein attraktives Gehalt alleine erzielte früher bereits Sogwirkung. Heute ist dies lediglich die Basis dafür, dass Bewerber einen Job überhaupt erst in Erwägung ziehen.

Die neuen Generationen X, Y und Z für sich zu begeistern gehört zu einer der größten Herausforderungen für Personalverant-wortliche.

Neben flexiblen Arbeitszeiten oder der Vernetzung im Home Office, werden betriebliche Sozialleistungen wie Gehaltsextras, betriebliche Altersversorgung (bAV), betriebliche Krankenversicherung bKV, betriebliche Absicherung der Arbeitskraft / Berufsunfähigkeit bBU, oder die für alle Beteiligten vorteilhafte Entgeltoptimierung, immer gefragter und relevanter – aber nicht einfach Digital 4.0, sondern persönlich, individuell, flexibel anpassbar und mitarbeitergerecht.

Quelle: Indeed Umfragen